Schwere Verletzungen

deDarxo

New Member
Wenn man besonders tief fällt oder einen schweren Angriff einstecken muss, dann kann das dazu führen, dass man (also nicht nur der Spieler selbst) "schwer verletzt" wird.

So eine schwere Verletzung kann sein:
- gebrochenes Bein
- gebrochener Arm
- gebrochener Kopf
- etc.

Ein wewechen am Bein kann für langsameres Laufen sorgen, während ein leidender Arm für schlechteres Kämpfen/Abbauen oder kompletter Umstieg auf den anderen Arm sorgt.
Weiterhin verliert man während der Verletzung temporär einen kleinen Teil seines Maximalen Lebens. Dieser Teil kann erst wieder aufgefüllt werden, wenn die Verletzung geheilt ist.

Eine Verletzung heilt, wenn man sich ausruht oder sich fachmännisch verarztet/verarzten lässt.

Sicher kann man so das Kampfsystem umfangreicher machen, indem bestimmte "teure" Attacken bestimmte Effekte verursachen.

m.f.G. deDarxo
 

Skaldarnar

Badges badges badges badges mushroom mushroom!
Contributor
Art
World
SpecOps
Hört sich gut an, und ist denke ich auch so eingeplant. :)
Ich meine irgendwo schonmal was über "Trefferzonen" gelesen zu haben, bin mir aber nicht sicher... Mit diesen Trefferzonen kann man dann natürlich auch die Auswirkungen auf den Spieler genauer bestimmen.
Und "verarzten" finde ich persönlich auch viel logischer als "ich ess was und dann werd ich wieder gesund"-Prinzip vom MC.
 

MrBarsack

New Member
Contributor
Logistics
Dann müsste man sich aber auch Heilmethoden ausdenken, welche auch zu Terasology passen.

Sonst gute Idee :)
 

dennis5634

New Member
Das sollte aber nicht auf Heilungsmittel verpflichtet werden, denn vielleicht findet man nichts in der Umgebun oder man hat schon alles abgebaut und nicht nachgepflanzt oder ähnliches. Besser wäre es, wenn die Verletzung nach einiger Zeit selbst wieder generiert wird zum Beispiel 2 Tage lange ist man verletzt und dann ist die Verletzung wieder geheilt. Für die Heilmittel sollte man auch Pflanzen nehmen, denn das erscheint mir auch als am logischsten.

MfG dennis5634
 
Top